Leitung (m/w/d) der Bahnhofsmission Freiburg als Elternzeitvertretung

Stellenbeschreibung

Für die Leitung der Bahnhofsmission Freiburg suchen wir ab 01.07.

eine*n Sozialarbeiter*in/ Diakon*in/ Religionspädagog*in o.ä. (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit (bei Stellenteilung).

Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr (Elternzeitvertretung).

 

Der Träger

Die Evangelische Stadtmission Freiburg ist ein christliches Werk mit vielfältigen diakonischen und missionarischen Aufgaben. Die Bahnhofsmission wird als ökumenische Einrichtung in Kooperation mit einem katholischen Fachverband verantwortet.

 

Die Einrichtung  

Die Bahnhofsmission Freiburg besteht seit mehr als 100 Jahren. Sie ist offene Anlaufstelle und bietet unbürokratische Hilfe für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, die in Not geraten oder Hilfe bei der Reise benötigen. Jeden hilfesuchenden Menschen im Sozialraum Bahnhof willkommen heißen und ggf. Hilfeprozesse einzuleiten – das ist die Mission. Damit dies gelingt, ist die Bahnhofsmission mit Einrichtungen und Fachstellen in und um Freiburg gut vernetzt.
Die überwiegend ehrenamtlich geleistete Arbeit wird durch das hauptamtliche Leitungsteam (mit je einer Leitungsperson aus beiden Trägerverbänden) fachlich qualifiziert und begleitet. Klassische Aufgaben sind die Kontaktarbeit und Beratung von Hilfesuchenden in den Räumen der Bahnhofsmission an Gleis 1 des Freiburger Hauptbahnhofs sowie bei Bedarf die Reisehilfen am Bahngleis. Seelsorge und punktuelle geistliche Angebote machen die christliche Identität unseres Helfens sichtbar.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Beratung von Hilfesuchenden am Freiburger Hauptbahnhof
  • Leitung eines Teams von ca. 30 Ehrenamtlichen, einer/einem Studierenden im Praxissemester und zwei FSJ-Kräften (Organisation, Qualifizierung und Begleitung)
  • Organisation von Reisehilfen am Bahngleis
  • Seelsorge und geistliche Angebote
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen und örtliche Vernetzung
  • enge ökumenische Zusammenarbeit im Leitungsteam

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielfältige Aufgabe mit persönlichen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein motiviertes und buntes Team aller Altersgruppen
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach AVR Diakonie Deutschland
  • betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Jobticket

 

Wir erwarten:

  • fachliche Qualifikation in einem der genannten Berufe
  • zeitliche Flexibilität, bei Bedarf Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden und in den Abendstunden
  • selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie soziale Kompetenz
  • gelebte Identifikation mit dem christlichen Glauben und ökumenische Weite
  • Mitgliedschaft in einer Evang. Kirche oder Freikirche

 

Einen direkten Einblick und nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage bahnhofsmission-freiburg.de.

Informationen über die Evang. Stadtmission Freiburg erhalten Sie auf stadtmission-freiburg.de.


Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.4.2021 an die

Evangelische Stadtmission Freiburg e.V.    
Herrn Norbert Aufrecht
Dreisamstraße 7, 79098 Freiburg
aufrecht@stadtmission-freiburg.de

oder nutzen Sie unser unten stehendes Bewerbungsformular.

 

Jetzt online bewerben!

Standard-Bewerbungsformular

Adresse

Nur bei ausländischer Staatsbürgerschaft auszufüllen:

Hier können Sie Ihre Unterlagen als Gesamtbewerbung oder in einzelnen Dokumenten hochladen.
Zugelassene Formate: PDF, JPG


 

Datenschutz

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Angaben vertraulich und im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.



Bitte haben Sie beim Versenden etwas Geduld.
Das Hochladen Ihrer Daten kann einige Minuten in Anspruch nehmen.