Gemeinde dreisam3 feiert StayConnected-Gottesdienste in der Pauluskirche

Die Gemeinde dreisam3 lädt ab sofort wieder zu Gottesdiensten in die Pauluskirche ein - unter strengen Auflagen, um die Gemeinde vor einer Corona-Ansteckung zu schützen. Es werden dann in der Dreisamstraße 3 jeden Sonntag zwei kurze, ungefähr 30 Minuten dauernde Gottesdienste in der Kirche gefeiert - um 10 Uhr und um 11:30 Uhr - von denen der erste live gestreamt wird.

„Wir sind froh, dass wir jetzt wieder gemeinsame Gottesdienste erleben können. Zwar haben wir auch in der Zeit des Lockdowns viele Angebote für Hausgottesdienste gemacht und den Kontakt zur Gemeinde so gut es ging gehalten, aber die persönliche Begegnung, die uns sehr wichtig ist, ist einfach nicht zu ersetzen", sagt Norbert Aufrecht, Vorsitzender der Gemeindeleitung.

Vom „Normalbetrieb“ ist die Gemeinde aber noch weit entfernt, denn die Personenzahl für die Teilnahme ist auf 60 Personen begrenzt, die sich vorab anmelden müssen. Die Anmeldung erfolgt über den Link https://dreisam3.de/anmeldung-scg/.

Zudem gelten strenge Auflagen, um den Schutz vor Ansteckung zu gewährleisten. Gemeindepfarrer Ralf Berger: „Es besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion am Kircheneingang. In der Kirche wird dann ein Sitzabstand von zwei Metern eingehalten. Aus Solidarität insbesondere mit denen, für die eine Ansteckung eine besondere Gefahr darstellt, werden alle Teilnehmer im Gottesdienst Schutzmasken tragen." Die Kirche werde 15 Minuten vor Beginn geöffnet und bleibe nach dem Gottesdienst noch eine Viertelstunde offen. „In diesen Randzeiten bieten wir ein schönes musikalisches Programm an, das für das persönliche Gebet und zur Besinnung genutzt werden kann.“ Zudem will die Gemeindeleitung so vermeiden, dass zu viele Besucher gleichzeitig ankommen oder weggehen.

Die Gottesdienste selbst werden nur etwa eine halbe Stunde dauern. „Gemeinsam gesprochene Texte und Gemeindegesang sind im Moment leider noch nicht erlaubt. Deswegen wird unser Gottesdienst nicht so interaktiv sein wie gewohnt“, erklärt Norbert Aufrecht. Sollte es eine starke Nachfrage geben, könnten weitere Gottesdienste entweder am Samstag- oder am Sonntagabend angeboten werden. „Wir wollen erreichen, dass jeder, der teilnehmen möchte, das auch kann!“

Um auch denen gerecht zu werden, die größere Versammlungen noch meiden wollen und deshalb nicht in die Kirche kommen, werden die 10-Uhr-Gottesdienste bis auf Weiteres als Livestream ins Internet gestellt, und zwar unter dem Link dreisam3.de/live. Der Gottesdienst ist dann drei Tage lang abrufbar.

Bitte beachten Sie: Wegen der Corona-Pandemie kann es zu Absagen und Verschiebungen kommen.

 

Flohmarkt und Frühstück bei „Die Oltmanns“

Am Samstag, dem 4. Juli, kann in der Oltmannsstraße 30 in Freiburg wieder von 10 bis 14 Uhr nach Herzenslust gestöbert werden. Geboten werden Second-Hand-Artikel für den kleinen und großen Geldbeutel. Für die Schnäppchenjagd stärken können sich die Besucher mit einem leckeren Frühstück: Von 9:30-11:30 Uhr gilt für 5 € pro Person (Kinder 3,50 €) „all you can eat“, inklusive Kaffee u. Saft.

 

Die nächsten Termine:
5. September
7. November
5. Dezember

 

Bitte beachten Sie: Wegen der Corona-Pandemie kann es zu Absagen und Verschiebungen kommen.

 

Frauenfrühstück der Gemeinde dreisam3

Als Frau den Alltag zu meistern, ist hin und wieder eine ganz schöne Herausforderung. Wir eilen von einem Termin und von einer Aufgabe zur nächsten.

Aber...
... wo bleibt hier noch Zeit für und mit Gott?
... wo können wir uns mit anderen Frauen austauschen?
... wo können wir neue Kraft schöpfen?

Dafür gibt es das Frauenfrühstück der dreisam3! Für frischen Kaffee und Brötchen ist gesorgt. Ihr bringt bitte den Belag mit.

Die nächsten Termine 2020:
Samstag, 11. Juli 2020
Samstag, 26. September 2020

Uhrzeit: jeweils 10 bis ca. 12 Uhr

Ort: dreisam3, Gemeinderäume, Dreisamstr. 3

Thema und Referentin: werden kurzfristig bekannt gegeben.

Anmeldung: Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter frauenfruehstueck@dreisam3.de

Kosten: Um eine Geldspende für Kaffee & Brötchen wird gebeten.