30 Jahre Suchtberatung in der Lehener Straße

30-jähriges Jubiläum der Suchtberatung

Herzlichen Dank allen Menschen, die mit uns bei AUSWEG – Beratungsstelle für Suchtfragen der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V. unser 30-jähriges Jubiläum in der Lehener Straße 54a am 13. Juli 2023 gefeiert haben.

Sehr gut gefüllt war der sommerlich dekorierte Gruppenraum, als Katja Potzies, Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V., die Gäste – Partner*innen aus dem Suchthilfesystem, Freudinnen und Freunde sowie Nachbar*innen – zu einem Nachmittag der Begegnung und des Danks begrüßte.

„Die Beratungsstelle für Suchtfragen hilft Menschen in der Lehener Straße seit 30 Jahren dabei, ihr Konsumverhalten zu überprüfen und Auswege aus der Sucht zu finden. Wir ermutigen neue Wege zu gehen. Sowohl in der Prävention als auch in der Begleitung von Betroffenen sind wir nahe bei den Menschen und suchen gemeinsam mit ihnen nach Lösungen und Möglichkeiten“, erklärte Willi Vötter, Geschäftsbereichsleiter Soziale Dienste der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V. und Leiter der Beratungsstelle.

Statt langer Grußworte legte das Team von AUSWEG den Akzent auf Kurzinterviews mit unterschiedlichen Gesprächspartner*innen, um den Rückblick auf die vergangenen 30 Jahre lebhaft und zugänglich zu gestalten. Anschaulich wurde dabei: Die Arbeit des Blauen Kreuzes e.V. in Gruppen und Abstinenzverpflichtung hat einen wichtigen Grundstein gelegt. Aus dieser Tradition heraus hat sich eine fachlich anerkannte Arbeit etabliert. Dass dabei stets der Mensch im Mittelpunkt steht und eine erfolgreiche Hilfe aus der Sucht nur im Verbund geleistet werden kann, dokumentierten die Gäste in angeregter Atmosphäre.

Auch der Genuss mit Kaffeespezialitäten und leckerem Kuchen kam an diesem Nachmittag nicht zu kurz. Als Höhepunkt und Abschluss konnten sich für die richtig beantworteten Quizfragen 30 Gäste eine Belohnung aus den vielen Sachspenden von umliegenden Geschäften und Geschäftspartner der Stadtmission abholen.